Integrierte Abläufe

Unser Pakethandling wird durch integrierte Abläufe unterstützt. Unsere Mitarbeiter arbeiten mit modernen Auto-ID Komponenten. Beispielweise bringen wir state-of-the-art wearable computing Technologien zum Einsatz und agierten innerhalb unserer Systemlandschaft voll integriert mit unserem WMS. Das komplette Pakethandling ist in einem einzigen End-to-End Prozess umgesetzt.

Innovative Partner

Mit dem Intralogistikexperten von GOD BM und LB Group bringen wir unser Smart City Konzept zum Leben. Dabei integrieren wir in unser LVS2GO innovative Technologien, wie z.B. den NIMMSTA Freehand Scanning. Gemeinsam optimieren wir fortwährend unsere kompletten Prozessabläufe, bei der Warenannahme, im Lager und bei der Auslieferung. So erreicht Fairsenden eine professionelle Skalierung und bietet operativ stets eine schnelle und fehlerfreie Logistik. Neue Services, wie z.B. unser Ship-from-Store Konzept setzen wir in dieser Partnerschaft spielend um.

Zuverlässige Auslieferung

Dank unserer vernetzten End-to-End Prozesses haben wir unsere Auslieferungen fest im Griff und erreichen eine grandiose Kundenzufriedenheit. Dabei steht unser Track & Trace Ansatz im Vordergrund und bieten den Versendern sowie Empfängern maximale Kontrolle & Transparenz.

Prozessgesteuerter Sendungsfluss und -dokumentation

Unser Pakethandling wird durch automatisierte Abläufe sicher gestellt.